VECTOR: vSignalyzer 14.0 für professionelles Darstellen und Auswerten von Messdaten

Elektronikentwickler verfügen mit der neuen Version 14.0 von vSignalyzer über umfangreiche Funktionen zur Messdatenvisualisierung sowie zur manuellen und automatisierten Analyse.

Bei der Netzwerkentwicklung, Busanalyse und Steuergeräte-Applikation aufgezeichnete Messdaten liest die Software der Vector Informatik aus allen gängigen Dateiformaten ein. Auch sehr große MDF4.x-Messdateien mit 4 Gigasamples pro Signal oder mehr als 200.000 Messgrößen, wie sie bei Testfahrten, Prüfstandsläufen oder Labormessungen anfallen, lassen sich nun schnell verarbeiten.

Die Entwicklungssoftware vSignalyzer ermöglicht die zeitsynchrone Darstellung von Messsignalen, Bus-Traces, GPS-Daten sowie Video- oder Audiosignalen. Zu den Neuerungen der Version 14.0 zählt unter anderem die signalorientierte Offline-Analyse von Ethernet-Logging-Dateien (BLF, PCAP, ARXML) durch eine erweiterte Datenbasis-Unterstützung.

Weitere Informationen unter: www.vector.de/vsignalyzer