EMBU-SYS: CANDICE-7 – Anzeige für openABK und CAN

Die intelligenten Displays CANDICE-7 und CANDICE-4 dienen der Anzeige von Daten, die über die openABK-Schnittstelle von Datenloggern oder direkt über CAN-Schnittstellen eintreffen. Besonders interessant wird die Kombination mit Loggern im Dauerlauf als auch in der Funktionsprüfung. Die CAN-Schnittstellen dienen häufig der Anzeige von Messdaten aus Messmodulen.

Durch die Unterstützung der offenen Schnittstelle openABK (www.openABK.org) wird es möglich, Daten eines Loggers live zu visualisieren. Gleichzeitig können auch Signale direkt von CAN-Bussen dargestellt werden. Der Entwickler kann im einfachsten Falle auf ein generisches Layout zurückgreifen, das sich automatisch an die Konfiguration des Loggers anpasst. Weiterhin können frei definierbare Schaubilder mit eingebetteten Daten-Anzeigen als Themen-Seiten gestaltet werden. Beispielsweise kann ganz einfach eine Grafik eines Fahrzeugs mit vier Balken und numerischen Anzeigen für die Bremsdrücke realisiert werden. Für die Navigation stehen frei definierbare Menü-Elemente zur Verfügung, die der Fahrer über Touch bedienen kann.

Als grafische Widgets stehen unter anderem Ziffernanzeigen, Balken, Skalen, Zeiger-Instrumente, Y(t)-Diagramme sowie Kennfeld-Diagramme zur Verfügung. Über Bitmap-Widgets werden sowohl statische Bilder als auch durch Messdaten steuerbare Symbole einfach realisiert. Die ereignisgesteuerte Ausgabe von akustischen Signalen über frei definierbare Audio-Dateien lenkt im Bedarfsfalle die Aufmerksamkeit auf das Messsystem. Die Konfiguration erfolgt bequem am PC und wird über ein USB-Kabel oder einen USB-Stick auf das Display übertragen.

Mehr Infos finden Sie hier.